Hersteller- oder eigene Produktbilder

Onlinehändler, die Ihre Ware einkaufen und nicht selber herstellen bekommen vom Hersteller oft Bilder zur Verfügung gestellt. Diese Bilder können Sie als Händler verwenden, können aber durch eigene Bilder ihren Wettbewerben eine Nase vorraus sein. Lesen Sie, warum eigene Bilder besser sind:

Sie denken jetzt, dass wir als Produktfotostudio nachdem wir die Herstellerfotos erstellt haben, nun auch noch einmal an den Händlern verdienen wollen, wenn diese Ihre Bilder verwenden. Das ist so nicht ganz falsch, aber wir möchten Ihnen an dieser Stelle die Vorteile von eigenen Bildern für Ihr Onlineprojekt ans Herz legen.

Rechtliche Sicherheit

Mit eigenen Bildern können Sie in der Regel fast alles machen, was Sie wollen; die entsprechenden Rechte sollte Ihnen Ihr Fotograf einräumen. Nur dann können Sie mit den Bildern z.B. Werbebanner erstellen oder eigentlich auch erst zu den großen Verkäufer-Plattformen hochladen. Laden Sie Bilder auf Amazon & Co hoch, dann räumen Sie den Plattformen oft exklusive Fotorechte ein, die Sie gar nicht haben, da Sie ja nur die Herstellerfotos nutzen. Hier kann es im Schlimmsten Fall zu Problemen führen, wenn Sie kein eigenes Bildmaterial benutzen, dieses aber von Dritten weiterverwendet wird.

Suchmaschinenoptimierung mit eigenem Bildmaterial

Nutzen Sie eigenes Bildmaterial dann honoriert Google das. Nicht nur, dass Sie in der Google Bildersuche gefunden werden, wenn die Bilder entsprechende Titel und Beschreibungen haben; Ihre ganze Produktseite wird in den Suchergebnisseiten weiter vorne gelistet werden, da Sie nun ein einzigartiges Bild verwenden. Sie verwenden das Herstellerbild und Ihre Wettbewerber auch? Das sieht Google ersteinmal als eine Art duplicate Content an; sind dann noch die gleichen Produktbeschreibungen vorhanden.. warum sollte dann Google gerade ihr Produkt weiter vorne anzeigen? Sie erhalten einen klaren Rankingvorteil, wenn Sie eigene Bilder verwenden. Im Prinzip .. Je mehr Bilder, Sie auf der Produktseite verwenden, desto besser wirkt das für Google und natürlich auch für Ihre Kunden, die das Produkt nun anschaulich sehen können.

Für Werbeanzeigen gilt hier das Gleiche. Google Shoppinganzeigen mit 10 mal dem Gleichen Bild nebeneinander? Der Kunde wird anhand des günstigsten Preises entscheiden. Sie haben die Möglichkeit durch ein einzigartiges Bild aus der Masse der Wettbewerber herauszustechen.

verschiedene Bild-Ansichten von allen Seiten

Herstellerbilder sind oft nur generisch von einer Seite. Dies ist nicht nur langweilig, sondern reicht Kunden oft auch nicht aus. Ihre Kunden wollen das Produkt von allen Seiten sehen, von unten betrachten und sich sicher sein, dass Sie für eine Kauf-Entscheidung alles gesehen haben.

Besondere Bilder / Ansichten die überzeugen

Überzeugen Sie Ihre Kunden durch besondere Bildansichten auch von schräg, von schräg unten, lassen Sie ein Produkt groß wirken, setzen Sie es richtig in Szene, erstellen Sie eine Kategorieansicht. Kunden kaufen aus Emotionen. Mit den richtigen Bildern im Onlineshop überzeugen Sie den Kunden und machen Sich einzigartig. Sicher sind die Herstellerbilder oft von großartiger Qualität. Aber Sie werden sich den Erfolg mit Ihren Wettbewerbern teilen müssen 😉

Comments ( 0 )

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht *